Navigation

Motocross

Im Motocross-Sport müssen Mensch und Maschine hart im Nehmen sein. Zahlreiche Sprünge, waschbrettartige Streckenpassagen und tiefe Bodenwellen fordern ihren Tribut und machen gleichzeitig die Faszination dieses Sports aus.

Bei den großen Starterfeldern von bis zu 40 Teilnehmern und einer Renndauer zwischen 15 und 40 Minuten bewegen sich die Piloten die gesamte Zeit im Grenzbereich.

Da Motocross meist im Freien veranstaltet wird, können sich die Streckenverhältnisse schnell ändern. Durch Sonne, Regen und sonstige Witterungseinflüsse kann der Untergrund steinhart werden oder sich in eine Schlammpiste verwandeln.

Die Strecken sind zwischen 1.000 und 4.000 Metern lang und durch die technisch anspruchsvollen Passagen werden hohe Geschwindigkeiten vermieden.

Neuigkeiten aus dem Bereich

Meisterschaft-Endstände im BWAC

|  
Nach dem letzten Lauf der Saison im Baden-Württembergischen Amateur Cup stehen nun die Meisterschaftsstände in den vier Klassen Damen, Hobby, Open und...
Weiterlesen

ADAC MX Bundesendlauf mit über 200 Startern in Dreetz

|  
200 Nachwuchsfahrer aus 18 ADAC Regionalclubs Titelvergabe in vier Klassen: 50ccm, 65ccm, 85ccm, 125ccm Wertvolle Sachpreise von Sponsoren Münch...
Weiterlesen

Ergebnisse BWAC

|  
Die Ergebnisse des Laufes vom 29. Juli 2018 finden Sie in der Rubrik Motocross unter "Baden-Württembergischer ADAC Amateur Cup (BWAC) im Bereich...
Weiterlesen

Training und Trainingsgutscheine

Mitglieder der Motocross Clubs im ADAC Nordbaden e.V., die im Besitz einer gültigen DMSB Motorrad-Lizenz sind, die dem ADAC Nordbaden e.V. zugeordnet werden kann, haben die Möglichkeit, über ihren Ortsclub Trainingsgutscheine beim ADAC Nordbaden e.V. zu beantragen.

Nach Überprüfung der Lizenzbeantragung werden die Gutscheine mit der Übersicht der Trainingszeiten direkt von uns zugesandt.

Die Trainingsgutscheine sind jeweils bei der Trainingsaufsicht des Clubs abzugeben und können nur bis 31. Oktober des Jahres eingelöst werden.

Tainingsgutscheine werden wie folgt ausgegeben:

 

CRT Dielheim e. V. im ADAC 3 Stück
MTC Flehingen e. V. im ADAC 2 Stück
MSC Odenheim e. V. im ADAC 2  Stück
MSC Sandhausen e. V. im ADAC 3 Stück
MSC Schefflenz e. V. im ADAC 5 Stück
MSC Walldorf „Astoria“ e.V. im ADAC 2 Stück

CRT Dielheim

Trainingszeiten:   
Januar - Dezember
Mittwoch von 14.00 Uhr – 19.00 Uhr

Ansprechpartner: 
Uwe Filsinger 0170/5578675
Streckentelefon 0170/1402258

Zu beachten:       

  • Öffnung der Strecke vorher über das Streckentelefon erfragen

Weitere Informationen:
www.crt-dielheim.de

MTC Flehingen

Trainingszeiten:   
März – Oktober
Samstag von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

Ansprechpartner: 
Sebastian Bliklen  0160/ 92223566

Zu beachten:

  • Dienstag und Donnerstag können max. 4 Fahrer mit Trainingskarten nach Rücksprache von 16.00 – 19.00 Uhr fahren, da die Strecke hier normalerweise nur für Mitglieder geöffnet ist
  • Die Lautstärke der Motorräder muss den DMSB Richtlinien (94dB) entsprechen
  • Eine Öl-undurchlässige Matte als Motorradunterlage ist zwingend erforderlich
  • Den Anweisungen der MTC-Mitglieder ist Folge zu leisten.
  • Bei schlechter Witterung kann eine kurzfristige Schließung der Strecke erfolgen. Infos werden über Facebook oder auf der Homepage bekannt gegeben

Weitere Informationen:
www.mtcflehingen.de
Facebook-Seite MTC Flehingen

MSC Odenheim

Trainingszeiten:   
März - Oktober
Dienstag und Donnerstag von 15.30 Uhr – 19.00 Uhr

Ansprechpartner: 
Streckenwart vor Ort

Zu beachten:

  • Streckenampel auf MSC Homepage/Startseite beachten
  • Streckev vor Veranstaltungen geschlossen.
  • Gesperrte Fahrer dürfen auch mit ADAC Trainingskarten nicht fahren!
  • Umweltschutzmatte unter Fahrzeug
  • Unterschreiben eines Haftungsverzichts

Weitere Informationen:
www.msc-odenheim.de

MSC Sandhausen

Trainingszeiten:
April - Oktober
Mittwoch von 16.30 Uhr – 20.00 Uhr
Samstag von 14.00 Uhr – 20.00 Uhr

Ansprechpartner: 
Rainer Siegel  0172/6368034

Zu beachten:

  • Am Mittwoch können nur max. 10 Fahrer mit Trainingskarten fahren, da die Strecke nur für Mitglieder geöffnet ist
  • Die Lautstärke der Bikes muss den DMSB Richtlinien entsprechen.

Weitere Informationen:
www.msc-sandhausen.de

MSC Schefflenz

Trainingszeiten:   
März - Oktober
Samstag von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
Mittwoch von 17.00 Uhr - 19.00 Uhr 

Ansprechpartner:  
Harry Wansner  06293/7276

Zu beachten:       

  • keine Quads und Seitenwagen
  • Gastfahrer müssen sich vor dem Training anmelden und einen Haftungsverzicht unterschreiben.
  • Das Motorrad ist auf einer Tankmatte abzustellen.
  • Den Anweisungen der MSC-Mitglieder ist Folge zu leisten.
  • Bei schlechter Witterung kann eine kurzfristige Schließung der Strecke erfolgen. In diesem Fall wird dies auf der Homepage des MSC Schefflenz veröffentlicht

Weitere Informationen:
www.msc-schefflenz.de

 

MSC Walldorf-Astoria

Trainingszeiten:   
März - Oktober
Donnerstag von 10 – 19 Uhr

Ansprechpartner:  
Streckentelefon 06227/30324 10 -19 Uhr

Zu beachten:  

  • Öl undurchlässige Matte zwingend erforderlich

Weitere Informationen:
www.msc-walldorf-astoria.de

Die ADAC Regionalclubs Nordbaden, Südbaden und Württemberg sowie die DMV-Landesgruppe Baden-Württemberg schreiben gemeinsam die Baden-Württembergische ADAC/ DMV Jugend-Motocross-Meisterschaft (BW Cup) aus.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf dem Motorsportportal des ADAC Württemberg e.V.

Die ADAC Regionalclubs Nordbaden, Südbaden und Württemberg sowie die DMV-Landesgruppe Baden-Württemberg schreiben gemeinsam den Baden-Württembergischen ADAC/DMV Motocross Pokal Open aus.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf dem Motorsportportal des ADAC Württemberg e.V.

Der ADAC Nordbaden e.V., der ADAC Württemberg e.V. und der ADAC Südbaden e.V.  schreiben einen Baden-Württembergischen ADAC-Cup für Motocross Amateure nach folgenden Richtlinien aus:

Ermittelt werden:

Baden-Württembergischer ADAC Amateur Cup Sieger Open
Baden-Württembergischer ADAC Amateur Cup Sieger Senioren
Baden-Württembergischer ADAC Amateur Cup Sieger Hobby
Baden-Württembergischer ADAC Amateur Cup Sieger Damen

Die Einschreibung zum BWAC erfolgt über die Sportabteilung des ADAC Nordbaden. Im BWAC sind Fahrer teilnahmeberechtigt die im Besitz einer gültigen C-Lizenz sind. Fahrer mit B-Lizenz oder höher sind nicht zugelassen. Ausgeschlossen sind Fahrer, die in der Vergangenheit eine A-Lizenz besaßen. Die genauen Zulassungsbeschränkungen finden sich in der Ausschreibung.

Veranstalter können Ortsclubs im ADAC werden. Interessierte können sich beim Beauftragten für den Bereich Motocross,  Dieter Ebhart  , melden.

Bitte beachten: Die verbindlichen Informationen stehen ausschließlich in den Ausschreibungen zum BWAC.

Walldorfer ADAC Motocross - MSC Walldorf Astoria - 03.06.2018

Flehinger ADAC Motocross - MTC Flehingen - 15.07.2018

Odenheimer ADAC Motocross - MSC Odenheim 29.07.2018

Die ADAC Regionalclubs Nordbaden, Südbaden und Württemberg führen die Baden-Württembergische ADAC Meisterschaft im Moto-Cross-Sport durch.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf dem Motorsportportal des ADAC Südbaden e.V.

Hier finden Sie unsere nordbadischen Ortsclubs.

An dieser Stelle werden zu gegebener Zeit Laufergebnisse bzw. Meisterschaftsergebnisse veröffentlicht.