ADAC-Talent testet WM-Bike

Donnerstag, 17.08.2017

Nach seinem Vizemeistertitel im ADAC Junior Cup 2014, ist Lukas Tulovic weit gekommen.

Vor drei Jahren feierte Lukas Tulovic den Vizetitel im ADAC Junior Cup, in dieser Woche pilotierte er zum ersten Mal ein Motorrad in der Weltmeisterschaft. Der 17-Jährige tritt in dieser Saison in der spanischen Moto2-Meisterschaft an und bekam am Montag die Chance im Forward Racing Team eine 2017er Kalex auf dem Red Bull Ring in Österreich zu testen. "Es war natürlich hilfreich, dass ich vor einigen Jahren im ADAC Junior Cup schon einmal auf dieser Strecke gefahren bin und dadurch den Verlauf kannte", erklärt der Förderpilot der ADAC Stiftung Sport.

"Ich bin sehr dankbar, dass ich die Chance vom Team bekommen habe, den Test zu fahren. Das ist wirklich cool und es wird mir sicher in Spanien weiterhelfen, hier von den WM-Fahrern zu lernen. Wir sind gut in den Tag gestartet. Ich war seit vier Jahren nicht mehr hier, aber ich hatte gleich ein sehr gutes Gefühl, wir arbeiteten dann auch ein bisschen am Bike. Ich denke, wir sind alle zufrieden", berichtet Tulovic weiter.

Mit einer inoffiziellen schnellsten Runde von 1:32,0 Minuten fehlten dem ADAC-Talent nur etwa 2,5 Sekunden auf die Pole-Zeit der Moto2-Weltmeisterschaft am Wochenende. Der Deutsche beeindruckte Team und Zuschauer und ergänzt: "Ich bin überwältigt, wie viele Leute sogar bei einem Test in der Weltmeisterschaft anwesend sind. Wenn ein WM-Fahrer an einem vorbeischießt, fragt man sich schon, wie er nur so schnell durch die Kurve fahren kann. Aber ich bin hier, um zu lernen. Es ist sicher nicht leicht, diesen Schritt noch zu machen, um in der WM mithalten zu können. Doch wir sind auf dem besten Weg."

Quelle: www.adac-motorsport.de

Aktuelle Veranstaltungen

22. September 2017

ADAC GT Masters "Großer Preis von Weingarten"

Hockenheimring Baden-Württemberg

› mehr
24. September 2017

Südwestdeutsche ADAC Kartslalom Meisterschaft

Verkehrsübungsplatz MSC Kronau e.V.

› mehr
30. September 2017

3.Clubtraining

Walldorf

› mehr
› Weitere Veranstaltungen

Kalenderansicht

September 2017

MoDiMiDoFrSaSo
3528293031123
3645678910
3711121314151617
3818192021222324
392526272829301
› Weiter zur Veranstaltungssuche
Finden Sie hier Ihre Motorsportveranstaltung