Navigation

Baden-Württembergischer ADAC Kart Rookies Cup

Der ADAC Kart Rookie Cup soll zukünftig den Einstieg in den Rundstrecken-Kartsport bilden und eine Ergänzung zum Jugendkartslalom darstellen. 

Im Vordergrund steht dabei, dass Aufwand und Kosten in einem angemessenen Rahmen bleiben. Erreicht wird dies dadurch, dass man mit speziell umgebauten Slalom-Karts fährt und dadurch, dass ADAC Kart Rookie Cup regional begrenzt ist um etwa weite Anreisen zu vermeiden. In Baden-Württemberg kooperieren die ADAC Regionalclubs aus Südbaden, Württemberg und Nordbaden.

Der Baden-Württembergische ADAC Kart Rookies Cup geht im Sportjahr 2020 an den Start. Gefahren werden sollen sechs Veranstaltugnen im Jahr.

Ab 2020 bieten die ADAC Regionalclubs in Baden-Württemberg den ADAC Kart Rookies Cup als kostengünstigen Einstieg in den Kart-Rundstreckensport an. Gefahren wird mit eigenen Chassis, die Viertakt Honda GX 200 ccm-Motoren mit ca. 6,5 PS werden vom ADAC Regionalclub gegen Gebühr an die Teilnehmer verlost.

Dieser Cup ist speziell für Kartslalom-Umsteiger und Neueinsteiger gedacht, die erstmal in den Rundstreckensport hineinschnuppern wollen ohne bereits große Investitionen tätigen zu müssen.

Die Läufe sind im Rahmen der ADAC Regionalserien oder bei eigenen Veranstaltungen. Die Teilnahme ist ab dem Jahr möglich, in dem der Jugendliche 8 Jahre alt wird und bis zum 13. Lebensjahr begrenzt. Notwendig ist lediglich eine Nationale DMSB-Lizenz Stufe C oder Race Card, die beim DMSB (Deutscher Motor Sport Bund) online erworben werden kann.

Nachdem der für den 28. März geplante Kick-Off aufgrund der weltweiten Corona Pandemie abgesagt werden musste, gibt es hierfür nun einen Nachholtermin: Der Kick-Off findent nun am 25. Juli on Kirchheim/Teck statt - selbstverständlich unter Einhaltung aller Verordnungen und Auflagen bez. der Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus. 

Dies ist ein Einführungslehrgang für alle interessierten Fahrer mit Technik Schulung. Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Zur Anmeldung gelangen Sie über untenstehenden Link.

Im Fokus stehen Startübungen sowie das Sammeln von Fahrpraxis, die technische Beratung und natürlich der generelle Austausch rund um das Thema Kartrennsport. Es wird  jedoch kein Rennen durchgeführt.

Die Dauer der Veranstaltung ist auf ca. vier Stunden geplant. Die Kosten belaufen sich für die Teilnehmer auf 25 EUR, die dem ausrichtenden Verein, dem MC Kirchheim/Teck, zu Gute kommen. Die weiteren Kosten für dieses Angebot übernimmt der ADAC.

Exklusiv für die Teilnehmer des Baden-Württembergischen ADAC Kart Rookies Cups sollen Trainingsmöglichkeiten auf verschiedenen Kartbahnen ermöglicht werden. Auch an diesen Terminen wird Personen aus dem Kartsport mit Rat zur Seite stehen.

Die Anmeldung zur Kick-Off Termin ist bis zum 3. Juli 2020 unter untenstehemden Link möglich. Sämtliche Verordnungen bez. der Corona-Pandemie (z.B. Hygiene- und Abstandsregeln) werden vom Veranstalter in seinen Planungen berücksichtigt und sind von den Teilnehmern zu befolgen.