Navigation

Baden-Württembergischer ADAC Kart Rookies Cup

Der ADAC Kart Rookie Cup soll zukünftig den Einstieg in den Rundstrecken-Kartsport bilden und eine Ergänzung zum Jugendkartslalom darstellen. 

Im Vordergrund steht dabei, dass Aufwand und Kosten in einem angemessenen Rahmen bleiben. Erreicht wird dies dadurch, dass man zum Beispiel bereits mit speziell umgebauten Slalom-Karts fahren kann und auch dadurch, dass der ADAC Kart Rookies Cup regional begrenzt ist um etwa weite Anreisen zu vermeiden. In Baden-Württemberg kooperieren die ADAC Regionalclubs aus Südbaden, Württemberg und Nordbaden.

Die ADAC Regionalclubs in Baden-Württemberg bieten mit dem ADAC Kart Rookies Cup einen kostengünstigen Einstieg in den Kart-Rundstreckensport an. Gefahren wird mit eigenen Chassis und einheitlichen Honda GX 200 ccm-Viertakt- Motoren mit ca. 6,5 PS. Die Motoren werden vom ADAC Regionalclub gegen Gebühr an die Teilnehmer verlost.

Dieser Cup ist speziell für Kartslalom-Umsteiger und Neueinsteiger gedacht, die erstmal in den Rundstreckensport hineinschnuppern wollen ohne bereits große Investitionen tätigen zu müssen.

Alle Läufe zum Baden-Württembergischen ADAC Kart Rookies Cup finden im Rahmen von ADAC Regionalserien oder im Rahmen von Veranstaltungen der jeweiligen ADAC Ortsclubs statt. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von 8 bis 18 Jahren (Jahrgangsregelung), die in Besitz einer DMSB-Fahrerlizenz (National Stufe C oder Race Card) sind, welche online beim DMSB (Deutscher Motor Sport Bund) erworben werden kann.

Um Teilnehmern und deren Eltern auf den Baden-Württembergischen ADAC Kart Rookies Cup vorzubereiten, wird vor der Saison ein Einführungslehrgang mit Technikschulung durchgeführt.

Im Fokus stehen Startübungen sowie das Sammeln von Fahrpraxis, die technische Beratung und natürlich der generelle Austausch rund um das Thema Kartrennsport. Es wird  jedoch kein Rennen durchgeführt.

Für die Teilnahme am Einführungslehrgang ist eine Anmeldung erforderlich. Termine, evlt. Zusatztermine und die Möglichkeit zur Anmeldung werden jeweils zeitnah bekannt gegeben. 

19.06.2021 | | RMSV Urloffen e.V. im ADAC | mehr Informationen
17.07.2021 | | MSC Nußloch e. V. im ADAC | mehr Informationen
18.09.2021 | | MCKT Kirchheim/Teck e.V. im ADAC | mehr Informationen
02.10.2021 | | Kart-Club Teningen e.V. im ADAC | mehr Informationen
* Die verbindlichen Termine sind der Ausschreibung in ihrer jeweils aktuellen Fassung zu entnehmen. 

Teilnehmer haben die Möglichkeit, entweder eine Blocknennung für alle sechs Veranstlatungen abzugeben oder für einzelne Veranstlatungen zu nennen. Nennt ein Teilnehmer bis 15.04.2021 im Rahmen der Blocknennung für alle Veranstaltungen, reduziert sich das Nenngeld über alle Wertungsläufe um 20%. In diesem Fall ist das Nenngeld für alle Wertungsläufe bis 15.04.2021 zu entrichten.

Hier finden Sie in Kürze auch die Links zu den Nennungen für alle weiteren Veranstaltungen.